Elster (Elbe), die Seite zu unserem Ort

Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Sonntag, Mai 8 2016

Die Wasserwehr informiert

Sven Henze, Leiter der Wasserwehr der Stadt Zahna-Elster, wurde im Januar 2016 von Boris Canje zu Problemen und Vorhaben der Wasserwehr befragt. Er erklärte in diesem Gespräch, dass die bisherigen 2 Ortsgruppen (Mühlanger und Elster) um eine weitere Ortsgruppe (Listerfehrda) erweitert werden sollte. Es ist nicht zwingend erforderlich, dass sich nur Bürger der betreffenden Ortschaften der Wasserwehr anschließen, jede helfende Hand auch aus anderen Orten ist gern gesehen.

Zu den Aufgaben wird all das zählen, was unmittelbar an der Elbe getan werden muss. Also z. B. Anleitung beim Füllen der Sandsäcke und deren Verbau, ebenso Schutz der Deiche vor Treibgut, wie Baumstämme und Geäst, welche an den Deichen Schäden anrichten können. Ebenfalls muss Sickerwasser genau beobachtet werden. Und der Auf- und Einbau der mobilen Elemente soll durch die Wasserwehr erfolgen. Ging es in früheren Jahren lediglich um den Aufbau der mobilen Spuntwand im Bereich Gallin, so gibt es mittlerweile im Bereich des neu gebauten Deiches bis hinter Listerfehrda mehrere Durchlässe, die im Hochwasserfall geschlossen werden müssen.

Nach unserem letzten Aufruf an dieser Stelle haben sich leider nur wenige interessierte Bürger gemeldet, die in der Wasserwehr mitarbeiten möchten. Vielleicht fühlen sich noch weitere Bürger angesprochen, dann melden Sie sich bitte bei:

Stadt Zahna-Elster Ordnungsamt – Frau Richter
035383 70141
p.richter@stadt-zahna-elster.de

Die Wasserwehr trifft sich zu einer ersten Zusammenkunft in diesem Jahr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Gallin am: Mittwoch, den 24.05.2016 – 18.30 Uhr

Die Mitglieder der Wasserwehr und die Bürger, die ihr Interesse an einer Mitarbeit bekundet haben, bekommen eine schriftliche Einladung. Sollte sich der eine oder andere angesprochen fühlen, so besteht die Möglichkeit, einfach mal „reinzuschnuppern“.