Elster (Elbe), die Seite zu unserem Ort

Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Bericht des Bürgermeisters zur Ortschaftsratssitzung am 17.11.2016

Herr Fröbe berichtet:

Nach mehr als 3-jähriger Bauzeit ist die Hochwasserschutzanlage von Iserbegka bis Listerfehrda auf einer Länge von ca. 6,5 km fertiggestellt. Der Aufbau der mobilen Elemente für den 4. BA erfolgte am 18./19. Oktober. Alle mobilen Teile wurden beschriftet und entsprechend dem Einlagerungskonzept in die neue Lagerhalle auf unserem Bauhofgelände eingelagert. Die Übergabe der entsprechenden Unterlagen durch das LHW an die Stadt ist noch nicht erfolgt, wobei alle mobilen Elemente im Eigentum des LHW verbleiben. Am 25.10.2016 erfolgte der Probelauf des Pumpwerkes in Iserbegka. Aus Wassermangel wurden 30 m² in den Pumpenraum gepumpt und dadurch der Testlauf ermöglicht.

Beide Pumpen liefen störungsfrei.

Zeitneutral mit dem Hochwasserschutz wurden die beiden Fährzufahrten erneuert. Nach 10 Wochen Bauzeit und einigen baulichen Veränderungen läuft der Fährbetrieb wieder reibungslos, abgesehen davon, dass die Fähre sonntags nicht übersetzt.

Nach Abschluss beider Maßnahmen kann eingeschätzt werden, dass dieser Bereich durch die Baumaßnahmen aufgewertet wurde.

Ebenfalls fertiggestellt wurde der Bahnhofsvorplatz mit Wartehäuschen. Auch hier kann eingeschätzt werden, das dieser Bereich eine Aufwertung erfahren hat.

Abgeschlossen wurde die Sanierung Lindenstraße 41 und Schulhof mit Regenwasserentwässerung Sekundarschule Elster. Beide Maßnahmen werden über Hochwasserschadenbeseitigung abgerechnet.

Die Arbeiten am 2. BA der Betonwerkstraße laufen noch. Bis zum Jahresende soll auch diese Maßnahme abgeschlossen werden.

Die Ausbauarbeiten am Objekt Markt 13 sollen am 09.01.2017 beginnen. Die Submission ist erfolgt, die Aufträge durch Hauptausschuss und Stadtrat müssen noch erteilt werden.

Am 04.10.2016 besuchte der Ministerpräsident Herr Haseloff den Jugendklub in Elster und löste damit sein Versprechen vom 08.02.2016 ein. Damals war er zur Fertigstellung 1. + 2. BA des Hochwasserschutzes Elster am Bootshaus.

Am 12. November 11.11. Uhr erfolgte die Schlüsselübergabe am Rathaus an das Prinzenpaar des ECV.

Und am 13.11.2016 wurde der Volkstrauertag in würdiger Form begangen.

Noch ein kurzer Ausblick.

Ab dem 1. Dezember wird unser lebendiger Adventskalender wieder seine Fenster öffnen.

Und am 04.12.2016 ab 14.30 Uhr wird unser Weihnachtsmarkt an traditioneller Stelle durchgeführt.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Folgende haben zum gleichen Thema veröffentlicht

Trackback-URL : http://www.elster-elbe.info/trackback/153

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren