Elster (Elbe), die Seite zu unserem Ort

Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Donnerstag, Januar 4 2018

Elbeprojekt bei Klöden - Starker Partner im Boot – Mitteldeutsche Zeitung

Dieser Text ist aufgrund einer möglichen Urheberechtsverletzung in der Europäischen Union nicht verfügbar!

 

Weiterlesen...

Dienstag, August 15 2017

Ebbe in der Elbe Niedrige Wasserstände bremsen Frachtverkehr immer öfter aus

Magdeburg -

Die Elbe in Sachsen-Anhalt führt immer weniger Wasser. In der vergangenen Woche sind die Pegelstände erneut stark gefallen. Den Tiefpunkt meldet Aken (Anhalt-Bitterfeld) aktuell mit 58 Zentimetern. Schiffsverkehr ist nur noch eingeschränkt möglich. Selbst Schiffe mit geringem Tiefgang drohen auf Grund zu laufen. Ein Umstand, der offenbar dauerhaft zum Problem geworden ist.

– Quelle: http://www.mz-web.de/28161662 ©2017

Weiterlesen...

Samstag, Juni 6 2015

Fähre Elster

Wie wir unlängst erfahren haben, sind die Fahrzeiten der Fähre Elster schlecht zu finden.

Fähre Elster

Weiterlesen...

Dienstag, März 31 2015

Bericht des Ortsbürgermeisters Wolfgang Fröbe zur Ortschaftsratssitzung am 24.03.2015

Bericht des Ortsbürgermeisters
Nach unserer letzten Ortschaftratssitzung können wir mitteilen, dass die Straßenbeleuchtung an der Betonwerkstraße in Richtung Jugendclub fertiggestellt wurde. Dadurch konnte die Ausleuchtung der Straße endlich umgesetzt werden.
Die energetische Sanierung der Kegelhalle ist zum größten Teil umgesetzt. Die Arbeiten mussten noch einmal unterbrochen werden, da die Kegler am letzten Wochenende noch einen Wettkampf hatten, anschließend konnten sie den Aufstieg feiern. Die letzten Arbeiten an der Akustikdecke sollen bis zum Sommer abgeschlossen werden.
Die neue Lagerhalle für die mobilen Deichelemente ist fertiggestellt worden. Es fehlt nur noch die Markierung der Lagerflächen entsprechend der Reihenfolge des Aufbaus. Die Außenanlagen wurden ebenfalls fertiggestellt.
Es erfolgt noch die Andeckung  mit Mutterboden in Eigenleistung.
Zum Stand der Deichbauarbeiten:
Los Elster 2 geht zügig voran. Im Moment wird die Ausrüstung des Pumpwerkes installiert. Der entsprechende E-Anschluss soll in der kommenden Woche hergestellt werden. Die Zuführung kommt vom Gewerbegebiet. Ebenfalls kommende Woche soll mit dem Bau der Brücke über dem Zugbach begonnen werden. Die Widerherstellung des alten Radwanderweges hat ebenfalls begonnen.
Los Elster 3 wird an verschiedenen Stellen gleichzeitig gebaut. Am Bootsanleger werden die ersten 30 m des Kopfbalken zur zukünftigen Mauer betoniert. Der Erdbau für den Damm wird an zwei Stellen vorangetrieben. In Höhe der Baustellenzufahrt bei Rehse in Richtung Listerfehrda und vom Pumpwerk am Wiesenbach in Richtung Elster. Kommende Woche soll mit dem Rammen der Spundkästen für das neue Pumpwerk begonnen werden.

Trotz aller Bemühungen ist es uns leider nicht gelungen einen neuen Betreiber für den Marktkauf zu finden.

Die Baumfällarbeiten am Bahnhof und Bahnhofsvorplatz konnten zum 28.02.2015 abgeschlossen werden.

 

 

Fotos: Medientreff - Sabine Hoffmann